Leasing

Das Leasing von Autos erfreut sich zunehmender Beliebtheit. Was bei Selbständigen und Unternehmern schon seit langem gang und gäbe ist, um kein Kapital zu binden und um Steuervorteile zu nutzen, entwickelt sich bei den Privatkäufern zum Verkaufsschlager. Denn inzwischen entscheiden sich über 20 Prozent aller Privatkäufer für die Finanzierungsform Leasing.

Auch wenn die Privatkäufer eine Anzahlung von mindestens 20 Prozent des Listenpreises leisten müssen, gibt es einen entscheidenden Vorteil für das Leasing für Privatkunden. Sie müssen einen viel niedrigeren Eigenkapitaleinsatz leisten als beim Barkauf. Des Weiteren sind die monatlichen Raten beim Leasing oft niedriger als bei einer Finanzierung. Dies verdeutlicht Ihnen folgende Tabelle:

Leasing als Finanzierungsform für ein Auto wird aufgrund seiner Struktur und Möglichkeiten sowie der möglichen Geldersparnis gegenüber anderen Finanzierungsformen immer beliebter.

Schauen Sie sich dazu unser Beispiel stellen an. Wir gehen von folgenden Bedingungen aus:

Listenpreises des Autos: 20.000,- Euro
Anzahlung: 20% des Listenpreises
Laufzeit: 3 Jahre
Eff. Jahreszins: 4% p.a.

Finanzierungsart Barkauf Klassische Finanzierung 3-Wege-Finanzierung Leasing
Listenpreis 20.000,00 € 20.000,00 € 20.000,00 € 20.000,00 €
– Rabatt von 15 % 3.000,00 €
= Barpreis 17.000,00 €
Anzahlung von 20 % 4.000,00 € 4.000,00 € 4.000,00 €
+ Rate pro Monat 472,00 € 269,00 € 210,00 €
= Investitionskosten nach 36 Monaten 17.000,00 € 20.992,00 € 13.415,00 €* 8.824,00 €
Liquide Mittel ** 3.000,00 € 0 6.585,00 € 11.176,00 €
+ Zinsertrag bei 3,8 % p.a.insgesamt 342,00 € 0 750,69 € 1274,06 €
= Ersparnis insgesamt 3.342,00 € 0 7.335,69 € 12.450,06 €
mit folgendem Ergebnis: Autobesitzer. Autobesitzer. Entscheidung fällt nach 35 Monaten.8.000,- € Schlussrate /Finanzierung
bei Autokauf.0,-€ bei Autorückgabe.
kein Autobesitzer.Falls doch Kaufentscheidung: dann Schlussrate von 10.000,- €.

* Berechnung mit 35 Monatsraten
** Listenpreis minus Rabatt bzw. Listenpreis minus Anzahlung minus Monatsraten